• 1.png
  • 2.png
  • 3.png

Zur Hackschnitzelproduktion im Lohn für Kunden setzen wir mit unserem Holzhacker des Fabrikats Dutch Dragon auf optimale Qualität bei maximaler Leistung.

Mit dem Dutch Dragon 10075 sind wir in der Lage Materialstärken bis zu 75 cm Durchmesser verarbeiten zu können. Durch den Einsatz von Sieben ist es dabei möglich hochwertiges Hackmaterial in der Güteklasse G30 zu erstellen, was für kleinere Heizanlagen hervorragend geeignet ist. 

Das Herz des Dutch Dragon 10075 ist ein 760 PS starker Motor, der die Hacktrommel antreibt. Auf dieser befinden sich die 3 Hackmesser, die das Material zerkleinern. Die Hackschnitzel werden dann durch Unterstützung eines Gebläses über einen oben auf dem Hacker angebrachten Auswurf befördert. Durch diese Bauweise ist es möglich Fahrzeuge mit einer Ladehöhe von bis zu 4,20 Meter zu befüllen.

Besonders an unserem Holzhacker ist ,dass er sich auf einem Scania G 400 Fahrgestell befindet. Der Vorteil ist dabei, dass sich durch die LKW- Bauweise die Anfahrtszeiten und somit die Kosten auch für entferntere Einsatzorte minimieren lassen. Durch den Allrad-Antrieb sind wir aber dennoch in der Lage mäßig befestigte Wege zu befahren. 

Die Bestückung des Hackers findet über einen Epsillon Kran mit hochfahrbahrer Kabine statt. Der Vorteil liegt hierbei darin, dass der Bediener immer eine optimale Übersicht behält und dabei auch für eine bestmögliche und lückenlose Bestückung des Hackers sorgt. Der Kran ist mit einer maximalen Auslage von 12 Meter in der Lage auch weiter vom Standort entferntes Material zu erreichen. An dem Kran befesteigt ist ein Greifer, der es ermöglicht Stammholz, Dünnholz, Baumkronen und sogar Reisig zu greifen und zu bewegen. 

Um auch stärkere Stämme (> 75 cm durchmesser) verarbeiten zu können, haben wir an unserem Hacker einen Spalter er Marke Woodkracker angebracht.